Categories: Allgemein

Glockengeläut zum WGT 2021

Frauen aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik, laden am ersten Freitag im März zum Weltgebetstag (WGT) ein. Er hat sich im Laufe von 130 Jahren zur größten ökumenischen Basisbewegung von Frauen entwickelt. Ihr Motto lautet: „Informiert beten – betend handeln“ und wird zurzeit in über 120 Ländern in ökumenischen Gottesdiensten begangen. In Zeiten der Corona-Pandemie geht das aber nicht in gewohnter Weise mit Präsenzveranstaltungen. In der Kernstadt Dillenburg hat daher das ökumenische Vorbereitungsteam den vorbereiteten Gottesdienst der Frauen aus Vanuatu den Freundinnen und Freunden des WGT zukommen lassen. So kann jede und jeder am 5. März daheim betend lesen. Im Fernsehen wird um 19 Uhr auf Bibel-TV auch ein WGT-Gottesdienst übertragen. Weitere Angebote sind im Internet zu finden. In Dillenburg werden die Kirchenglocken der evangelischen und der katholischen Kirche am Freitag 5. März um 19 Uhr zum WGT läuten.