Katrin Löber

Mitglied ders Kirchenvorstandes, Ausschuss KITA und Finanzen

Ich heiße Katrin Löber, bin 46 Jahre alt, ledig und lebe seit 2016 mit meinem 16-jährigen Sohn Michel in Frohnhausen. Ich bin gelernte Bankkauffrau und nach vielen Jahren bei der Volksbank Dill eG arbeite ich nun im Vertrieb der Firma Siegmetall GmbH in Haiger.

Ich bin in Dillenburg aufgewachsen und verwurzelt. In meiner Jugend war ich in diversen Chören der Gemeinde und im Kindergottesdienst aktiv. In 2015 wurde ich dann in den Kirchenvorstand gewählt. Dort bin ich im Finanzausschuss und für den Kindergarten tätig. Ich möchte gerne ein bisschen was von dem, was die Gemeinde für mich und meine Familie getan hat zurück geben und dazu beitragen, dass wir vielfältig und weltoffen bleiben. Mir ist sehr wichtig, dass es für jeden der möchte bei uns einen Platz gibt, an dem er sich wohlfühlen und ein Zuhause finden kann. Glaube bedeutet für mich Geborgenheit und Liebe und Annahme so wie ich bin. Das möchte ich weitergeben.

Mein Lebensmotto ist:
Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und
Gib mir die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden.