CVJM Posaunenchor

Der Posaunenchor des CVJM Dillenburg besteht seit etwa 130 Jahren. Nach einer Zwangspause während der Zeit des Nationalsozialismus in den späten 30er bis Mitte der 40er Jahre des 20. Jahrhunderts begann er wieder Ende der 40er Jahre mit seiner Arbeit.

Da der CVJM sich als freies Werk versteht, wurde und wird nicht nur bei CVJM-Festen wie Kreisfesten, Bundesposaunenfesten oder den sogenannten Sonntagsabendstunden und Adventsfeiern im Vereinshaus Auweg musiziert.

Immer wieder gestaltett der Posaunenchor ev. und ökumenische Gottesdienste musikalisch mit oder spielen bei Fronleichnamsprozessionen.
Seit ca. 10 – 15 Jahren ist der Posaunenchor alleine für die im Voraus festgelegten Gottesdienste zuständig. Dies bedeutet einen großen Probenaufwand, da auch öfters die Abendmahlsfeiern vom Posaunenchor begleitet werden.
Unser Posaunenchor hat eine oftmals schwankende Teilnehmerzahl, was vor allem die Proben, aber auch die öffentlichen Bläsereinsätze betrifft. Sind alle Bläserinnen und Bläser anwesend, kommen wir auf ca. 20 MusikerInnen.

Wir spielen Musik ab der Renaissance bis zu den neuesten Stücken aus EG+*.
Begleitmusik zum Abendmahl gespielt.

Proben: Mittwochs, 18:30 JungbläserInnen, 19:30 Posaunenchor
Kontakt: Peter Balzer, 02771/7264

 

* Im September 2017 haben die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck ein gemeinsames Beiheft zum Evangelischen Gesangbuch eingeführt. Es ergänzt nun das Liedangebot des Evangelischen Gesangbuchs mit Liedern, die sich nach 1995 verbreitet haben und nur vereinzelt erhältlich waren. Dabei ist die Liedauswahl stilistisch vielfältig und bildet die unterschiedlichen Frömmigkeitstraditionen in unseren Kirchen mit ihren liturgischen und musikalischen Ausprägungen ab.