Dillenburger Orgelsommer

1990 wurde die historische evangelische Stadtkirche Dillenburg grundlegend renoviert und erhielt in diesem Zusammenhang die neue Oberlinger-Orgel im historischen Wang-Prospekt von 1716.

Seit dieser Zeit gehört der Dillenburger Orgelsommer zu den festen kulturellen Highlights der Region des Lahn-Dill-Gebietes. Ins Leben gerufen wurde der Orgelsommer vom damaligen Kantor Karl-Peter Chilla. Seit 2015 steht er unter der künstlerischen Leitung von Petra Denker, die seit 2015 Kantorin der ev. Kirchengemeinde Dillenburg ist. Die Konzerte finden im Wechsel in beiden Dillenburger Kirchen, in der in der Evangelischen Stadtkirche am Schlossberg und der Katholischen Kirche Herz-Jesu am Wilhelmsplatz, statt. Es unterstreicht den Charakter der Veranstaltung, da die Konzerte allesamt auch ökumenisch vorbereitet und organisiert sind.

Das Programm des Festivals finden Sie zeitnah hier im >Veranstaltungskalender . Tragen Sie einfach ”Orgelsommer“ in das Suchfenster ein und Sie haben alle Konzerte auf einen Blick. Auch in unserem Gemeindebrief ”Kontakte“, sowie in der heimischen Presse werden die Konzert-Termine veröffentlicht.

Der Eintritt zu den Konzerten ist jeweils frei, lediglich am Ende wird um eine Spende zur Unterstützung dieser ökumenischen Konzertreihe gebeten.

Kontakt: > Propsteikantorin Petra Denker