Kammerchor Dillenburg

Der Kammerchor Dillenburg setzt sich aus musikalisch vorgebildeten Sängerinnen und Sängern zusammen und hat genauso wie die Johanniskantorei ein Einzugsgebiet, welches weit über Dillenburg hinausgeht. Der Chor hat sich zur Aufgabe gesetzt, anspruchsvolle Chorliteratur, auch aus neuerer Zeit, zu erarbeiten. Die Chormitglieder treffen sich in der Regel zweimal im Monat und schwerpunktmäßig vor Konzerten zu Wochenendproben, eine eigenständige Vorbereitung der Stücke wird vorausgesetzt. Der Kammerchor singt hauptsächlich A-Capella-Literatur, hat sich in den letzten Jahren jedoch auch mit instrumental begleiteter Literatur befasst. Mitglieder des Chores übernehmen in Konzerten und Gottesdiensten auch solisti- sche Aufgaben. Der Kammerchor gestaltet regelmäßig Kantatengottesdienste und hat zuletzt auch in diesem Bereich mit der Aufführung der Kantate „Die Nacht ist vorgedrungen“ des zeitgenössischen Komponisten Burghardt Schloemann sein Repertoire erweitert. Ferner gestaltet der Kammerchor mehrere Konzerte im Jahr.

Wenn Sie Fragen zum Kammerchor haben oder mitsingen möchten, wenden Sie sich an die Leiterin der Kammerchores > Propsteikantorin Petra Denker

Proben: Freitags, monatl. (1. Freitag), 19.00 – 22:00 Uhr,
Ort: Gemeindehaus Mittelfeld
Kontakt: Propsteikantorin Petra Denker, (02771) 8018818